Gesundheitsförderung Berlin



Der Zusammenschluss von FreiberuflerInnen bietet viele Vorteile durch eine bessere Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit und gegenseitige Unterstützung bei fachlichen und unternehmerischen Fragestellungen. Wichtig ist eine fortlaufende Qualitätssicherung zur Schaffung von Vertrauen innerhalb der Kooperation und gegenüber den KundInnen / KlientInnen.

Im Rahmen des Projekts "Gemeinsamer Marktauftritt von Frauen im Bereich Gesundheitsförderung / Wellness in Schöneberg" wurde das ancora - Netzwerk Frauen in der Gesundheitsförderung ins Leben gerufen: www.ancora-berlin.de

Projektträger: Netz für Selbstverwaltung und Kooperation Berlin-Brandenburg e.V. - www.netz-bb.de

Das Netz für Selbstverwaltung und Kooperation Berlin-Brandenburg ist ein Unternehmensverband, der den Gedanken der Selbstverwaltung und Kooperation verbreitet und entsprechende Vorhaben umsetzt. Im Sinne der Kooperation statt Konkurrenz fördert das NETZ die Zusammenarbeit zwischen Klein- und Kleinstbetrieben und Projekten, um ihre Rolle in Wirtschaft und Gesellschaft zu stärken.

Das Vorhaben wurde gefördert durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Programm LSK (Lokales Soziales Kapital)
Logo netz-bb Logo Senat Berlin Logo LSK Logo EU